Auftakt der Damen-Oberliga, 2022

  • Drucken

1. Damenteam vom TV Schiltach startet in die Oberliga

Das 1. Damenteam des TV Schiltach, das Volksbank Turnteam, startet am kommenden Sonntag um 11:30 Uhr mit dem Vorrundenwettkampf in Muggensturm in die Oberliga. Nach der abgebrochenen Ligarunde 2020 ist es nun die zweite Saison im Oberhaus der Badischen Turnliga.

Schon jetzt ist klar, dass es nach 2022 auch eine dritte Oberliga-Saison für das Volksbank Turnteam geben wird. Der diesjährige Liga-Modus sieht keine Ab- und Aufsteiger vor. Zudem sind die drei Wettkämpfe der Vorrunde auf einen Wettkampf runterreduziert. Die Rückrunde bleibt den Turnerinnen erhalten und findet am 08.05. in Wyhl statt.

Das Team hat sich gegenüber 2020 etwas verändert. Es turnen nach wie vor Nina Aubermann und Alexa Günter. Emely Mäntele, die vor zwei Jahren aushalf, startet jetzt als Stammturnerin. Die Mannschaft wird dieses Jahr zusätzlich noch von Patricia Herbert untersetützt, bei der ein Start zur Vorrunde aufgrund einer Verletzung allerdings fraglich ist.

Klar ist, dass die gesamte Saison auf jeden Fall von Verletzungssorgen begleitet sein wird: Leonie Bogatzki, die an allen Geräten eingesetzt werden sollte, hat sich noch in der Ligavorbereitung verletzt. Die Leistungsträgerin wird aller Voraussicht nach auch zum Rückrunden-Wettkampf am 08.05. nicht ins Geschehen eingreifen können.

Trotz dieser Umstände freut sich das Team endlich wieder in der Liga starten zu können. Die Turnerinnen möchten neue Teile zeigen, Ziele umsetzen, Spaß haben und ihr Bestes geben.